• Regens Wagner - unter diesem Namen gehen Menschen mit und ohne Behinderung ein Stück ihres Lebens gemeinsam.

    Erfahren Sie mehr über unsere Wurzeln...
  • Das Regens-Wagner-Werk ist in gemeinsamer Ausrichtung organisiert und besteht aus 14 regionalen Zentren in Bayern und einer Stiftung in Ungarn.

    Erfahren Sie mehr über unsere Struktur...
  • ... ich finde meinen Weg!

    "Ich finde meinen Weg" heißt Achtung und Unterstützung der individuellen Lebenswege, die wir mit Menschen mit Behinderung gehen wollen.
  • Wir wollen das Erbe von Johann Evangelist Wagner in den sich wandelnden Herausforderungen weiterführen.

    Wir tragen gemeinsam zur Erfüllung und Gestaltung des christlichen Auftrages von Regens Wagner bei.
  • Bei uns sind Menschen mit Behinderung mit ihren Anliegen und Bedürfnissen willkommen: Kinder und Jugendliche, Frauen und Männer, Erwachsene und alte Menschen.

  • 120 Jahre Regens Wagner Burgkunstadt

    Rückblick in 12 Folgen - Januar: 1895 bis 1904

Neuigkeiten

Neues Gewächshaus (13.05.2016)

Bunte Blumenvielfalt

Der Verkauf von Beet- und Balkonpflanzen findet im neuen Gewächshaus statt.

Es werden verschiedene Stämmchen, Kübelpflanzen, Kräuter, Gewürze und vieles mehr angeboten. Gerne pflanzt das Gartenteam Kästen und Kübel nach individuellen Wünschen.

Die Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag von 7:30 Uhr - 12:00 Uhr / 13:00 - 16:00 Uhr Freitag von 7:30 - 12:00 Uhr oder nach Absprache. Tel. 09572 4855.

Jungen haben vielfältige Interessen und Stärken. Geht es um die Berufswahl, entscheiden sie sich jedoch oft für Berufe wie Kfz-Mechatroniker oder Industriemechaniker, die traditionell meist von Männern gewählt werden. Natürlich sind das interessante Berufe, aber es gibt noch viele andere Berufsfelder, in denen männliche Fachkräfte und Bezugspersonen gesucht werden und sehr erwünscht sind.

Jubelkommunion (April) (03.05.2016)

Kerzen der Jubilare

Am Sonntag, 24. April,  feierten 23 Frauen bei Regens Wagner Burgkunstadt das Fest der Jubelkommunion. In einem festlichen Gottesdienst wurde an das Fest der 1. Hl. Kommunion vor 25, 40, 50, 60, 65 und 70 Jahren gedacht. Pater Christoph Kreitmeir gab den Jubilaren in seiner anschaulichen Predigt mit auf den Weg, dass dieser Feiertag daran erinnert, dass Jesus immer bei einem sei. Das Licht der Kerzen ist Symbol für den Glauben und soll immer wieder Kraft geben im Leben. Die Band Burning Hearts aus Küps umrahmte den Gottesdienst musikalisch. Christian Behner von Regens Wagner Burgkunstadt dankte am Ende des Gottesdienstes alles ganz herzlich für die Gestaltung und wünschte den Jubelkommunikanten viel Glück und einen schönen Tag.

Mit einem feierlichen und fröhlichen Dankgottesdienst, zelebriert von Erzbischof Prof. Dr. Ludwig Schick, Herrn Direktor Rainer Remmele, Pater Christoph Kreitmeier aus Vierzehnheiligen, Pater Kosma Rejmer, Pater Bonifacy Suhak sowie dem evangelischen Pfarrer Heinz Geyer sagte Regens Wagner Burgkunstadt den Schwestern Ermelinde Brandl, Vita Breitsameter, Hildegard Hilkmann, Odilia Rutsch und Oswina Wittmann Lebewohl. Musikalisch gestaltete den Gottesdienst der Regens-Wagner-Chor unter der Leitung von Pastoralrefernt Peter Lachner

Der Spaß stand im Vordergrund beim inklusiven Fußballturnier um den "Wichtel-Heiner-Pokal". Die Offenen Hilfen im Landkreis Lichtenfels veranstalteten das Gaudi-Turnier in Zusammenarbeit mit dem 1. FC Baiersdorf.

Fastenzeit 2016 (12.02.2016)

"Barmherzigkeit" ist das Thema, das Papst Franziskus als Überschrift über dieses Jahr gesetzt hat.

Ab Sonntag, 14.02.2016, finden Sie auf dieser Seite "Mosaiksteine der Barmherzigkeit" - wöchentliche Impulse zur Fastenzeit von Elisabeth Thérèse Winter.

Nur das HERZ half (09.02.2016)

Der Clown Matthias war sehr traurig. Sein Freund Clown Susanne wollte ihn mit Luftballons aufheitern. Leider flogen sie weg oder gingen kaputt. Matthias wurde immer trauriger. Nun bekam er vom Clown Susanne ein HERZ geschenkt. Dieses half über die Traurigkeit hinweg und alle waren glücklich.

Termine 2016 (02.02.2016)

24.04.2016 Jubelkommunion

30.04.2016 Integratives Frühlingsfest

18.06.2016 Sommerfest

03.07.2016 Erstkommunion

16.07.2016 Wallfahrt für Menschen mit und ohne Behinderung

24.09.2016 Fitnesslauf

02.10.2016 Erntedank

15.10.2016 Herbsttanz

11.01.2016 Martinifeier

20.11.2016 Elisabethgottesdienst

26.11.2016 Weihnachtsmarkt

09.12.2016 Weihnachtsfeier Mitarbeiter

Der Termin für den Angehörigentag wird noch bekanntgegeben!

„Das ist alles meins?" - so und so ähnlich waren die Aussagen der Bewohnerinnen und Bewohner welche in der ersten Apriltagen nach Redwitz gezogen sind. Ab 04.04.2014 begann der Einzug von 13 Menschen mit Behinderung. Jeder Bewohner hat in der „Alten Schule" Redwitz sein eigenes Zimmer, teilweise sogar sein eigenes Badezimmer. Durch das Wohnkonzept „Wohnen auf mehreren Etagen" ist es nun möglich, dass in kleinen Gruppen (2er, 3er, 4er) gemeinsam gewohnt und gelebt werden kann. Ein gemeinsamer großer Aufenthaltsraum ermöglicht Treffen außerhalb der Wohnetagen. Die „Alte Schule" in Redwitz hat ihren ganz eigenen Charme, durch die hohen Wände und Fenster, sowie den persönlichen Gegenständen der Bewohner strahlt jeder Raum Individualität aus.

Regens Wagner begleitet und fördert Menschen mit verschiedenen Behinderungen. Wir stärken sie, damit sie ihren Weg in unserer Gesellschaft gehen können. Wir wollen nahe bei den Menschen sein, zuhören, nachfragen und unsere Unterstützung anbieten. Deswegen möchten wir auch in sozialen Netzwerken mit anderen Menschen in einen Dialog treten.

Suche
Suche starten

 

Seite
1 2»

Wortgottesdienst

Wann?

29.05.2016
10:00 Uhr

Wo?

Josefskirche am Regens-Wagner-Platz 2

Veranstalter

Regens Wagner Burgkunstadt

Wortgottesdienst

Wann?

05.06.2016
10:00 Uhr

Wo?

Josefskirche am Regens-Wagner-Platz 2

Veranstalter

Regens Wagner Burgkunstadt

Wortgottesdienst

Wann?

12.06.2016
10:00 Uhr

Wo?

Josefskirche am Regens-Wagner-Platz 2

Veranstalter

Regens Wagner Burgkunstadt


Seite
1 2»