Neuigkeiten

Erntedank

Erntedank

"Danke" sagen, dieses Motto liegt nahe, wenn an Erntedank für die reichhaltigen Gaben, die die Natur und menschliches Schaffen hervorbringen, gedankt wird. Mit einfühlsamen und bedächtigen, aber auch fröhlichen und optimistischen Worten stellte der neue Seelsorger Konrad Funk das Wort "Danke" mit all seinen Facetten in einem inspirierenden Einführungsgottesdienst vor. Über das Haus-TV können auch Bewohnerinnen und Bewohner am Gottesdienst teilhaben, wenn sie ihr Zimmer oder ihre Gruppe nicht verlassen können oder wollen. 

Mobil sein ist wichtig

Mobil sein ist wichtig

Was ist feuerrot und hilft im Alltag? Bei Regens Wagner Burgkunstadt ist die Antwort derzeit: ein nagelneuer Bus! Die nicht zu übersehenden Aufschrift „Aktion Mensch“ gibt Hinweis auf die Herkunft dieses großen Helferleins: mit einer 2/3-Beteiligung an den Anschaffungskosten (gesamt: ca. 63.580 €, davon Beteiligung Aktion Mensch ca. 44.500 €) erleichtert der Bus den Bewohnerinnen und Bewohnern der Einrichtung Arztbesuche, Freizeitaktivitäten und Einkaufsfahrten und ermöglicht die Teilhabe am täglichen Leben enorm.

mehr »

Corona-Reihentestung

Corona-Reihentestung

Am 31. August und 1.September fand bei Regens Wagner Burgkunstadt eine Corona-Reihentestung statt. Die Teilnahme war sowohl für Bewohnerinnen und Bewohner als auch für Mitarbeitende der Einrichtung freiwillig. Unter Einhaltung der nun üblichen Abstands- und Hygieneregeln verlief die Testung trotz zahlreich angemeldeter Personen reibungslos und zügig. Besonders erfreulich war die Nachricht des Gesundheitsamtes, dass nach Auswertung alle Tests negativ ausfielen.

Auf gute Zusammenarbeit!

Auf gute Zusammenarbeit!

Allen neuen Mitarbeitern von Regens Wagner Burgkunstadt wünschen wir einen guten Start in unserer Einrichtung und Gottes Segen.

Der Mann mit der Gitarre: Peter Lachner

Der Mann mit der Gitarre: Peter Lachner

Mit einem gefühlvollen Abschiedsgottesdienst wurde Peter Lachner, Pastoralreferent und Seelsorger bei Regens Wagner Burgkunstadt, in den wohlverdienten (Un-)Ruhestand verabschiedet. Rückblicke auf sein reichhaltiges Schaffen, rührende, kreativ gestaltete Abschiedsgrüße von den Wohngruppen und ein Korb mit Produkten von Regens Wagner gaben den Feierlichkeiten einen emotionalen Rahmen. Den Bewohnern und Bewohnerinnen wie auch den Mitarbeitenden wird Peter Lachner mit seiner Gitarre fehlen.

im Bild v. li.: C. Behner, stellv. Gesamtleitung; R. Remmele, Geistlicher Direktor; P. Lachner und K. Lachner; S. Schubert, Gesamtleitung

"Der Sommer ist bunt"

Als kleiner Ersatz für das Sommerferienprogramm, fand in der Zeit vom 06.07 bis zum 17.07 die Aktion „Der Sommer ist bunt“ statt. Bei dieser konnten die Wohngruppen entweder in der Scheune gemeinsam Holzobjekte bemalen oder sich Mal-Koffer in die Gruppe liefern lassen, um Leinwände, Steine und Holz zuhause zu gestalten. Die in der Scheune entstandenen Kunstwerke sind noch bis zum 18.09.2020 an der Ecke Vogtei Hofeinfahrt Regens Wagner zu bewundern.

Über 50.000 Unterschriften erreicht!

Über 50.000 Unterschriften erreicht!

Das erste Ziel der Initiative "Mehr wert als ein Danke" ist erreicht. Dadurch ist nun eine entsprechende Eingabe in den Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags möglich.

DANKE für Ihre Unterstützung!

#mehrwertalseindanke #regenswagner

Geburtstag feiern im Pflegeheim

Geburtstag feiern im Pflegeheim

Trotz vieler Lockerungen der Corona-Bestimmungen gelten für den Pflegebereich bei Regens-Wagner Burgkunstadt im Haus Konrad weiterhin besondere Schutzmaßnahmen. Das Feiern von runden Geburtstagen findet allerdings statt: Lebensfreude, Genuss und das Wohlergehen der Jubilarin stehen an diesem besonderen Tag im Mittelpunkt. Liebevolle Gratulationen, feine Torten und ein Wunschessen machen den Ehrentag zu einem Erlebnis.