Begleitende Dienste

Fachdienste

Regens Wagner ist es wichtig, Menschen ganzheitlich zu begleiten. Deswegen unterstützen unterschiedliche Fachdienste Menschen mit Behinderung zum Beispiel beim Wohnen, Lernen und Arbeiten. Zudem beraten die Fachdienste unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Folgende Fachdienste unterstützen bei der Begleitung:

  • Psychologinnen und Psychologen
  • Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen
  • Heilpädagoginnen und Heilpädagogen
  • Beschäftigungstherapeutinnen und Beschäftigungstherapeuten
  • Motopädinnen und Motopäden
  • Krankengymnasten
  • Logopädinnen und Logopäden
  • Fachdienste für Hörschädigungen
  • Musiktherapeutinnen und Musiktherapeuten

Therapeutische und heilpädagogische Angebote 

Viele regionale Regens Wagner-Zentren besitzen Gymnastik-, Musik-, Spiel-, Snoezelen-, Entspannungs- und weitere Therapieräume. Diese tragen zur ganzheitlichen Förderung der Menschen mit Behinderung bei.

 

Ihre Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen

 

Psychologin für den Bereich Kinder und Jugendliche Melanie BeckerMelanie Becker
Psychologischer Fachdienst
Telefon: 09572 389 141
E-Mail: melanie.becker@regens-wagner.de

 

 

 

Psychologischer Fachdienst Christiane FockelChristiane Fockel

Psychologischer Fachdienst
Telefon: 09572 389 140
E-Mail: christiane.fockel@regens-wagner.de

Friederike RümmerFriederike Rümmer
Sozialpädagogischer Fachdienst
Telefon: 09572 389 257
E-Mail: friederike.ruemmer@regens-wagner.de

David WaltherDavid Walther
Sozialpädagogischer Fachdienst
Telefon: 09572 389 151
E-Mail: david.walther@regens-wagner.de

 

Beratung zur Gesundheitlichen Versorgungsplanung

Menschen, die bei Regens Wagner Burgkunstadt begleitet werden, sollen selbstbestimmt über Behandlungs-, Versorgungs- und Pflegemaßnahmen in ihrer Letzten Lebensphase entscheiden können.

Dafür bieten wir die Beratung zur Gesundheitlichen Versorgungsplanung an.

Ziel der Gesundheitlichen Versorgungsplanung (GVP) für die letzte Lebensphase ist es, die Selbstbestimmung bis zum Lebensende sicherzustellen. In mehreren Gesprächen nehmen sich die ausgebildeten Beraterinnen und Berater Zeit, um über Vorstellungen und Wünsche der letzten Lebensphase zu sprechen. Es geht zum Beispiel über die pflegerische und medizinische Versorgung, aber auch um individuelle Werte, Vorlieben, Abneigungen oder Wünsche.

Die Beratung ist für Menschen, die von Regens Wagner begleitet werden, kostenlos.

Ihre Anprechpartnerinnen

Manuela Nastvogel und Daniela Reichel

Telefon 09572 - 389 - 116

E-Mail:

manuela.nastvogel@regens-wagner.de

daniela.reichel@regens-wagner.de